Schulische Bildung

Das theoretische Rüstzeug für die Ofenprofis.

9 Mal pro Jahr besuchen die angehenden Ofenbauer/innen EFZ eine Schulwoche in Dagmersellen.

 

Allgemeinbildender Unterricht in Dagmersellen

 

Die Schulwoche startet montags mit allgemeinbildendem Unterricht (ABU) durch das Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe in Dagmersellen (im Bildungszentrum des Schweizerischen Plattenverband, Keramikweg 3) . Am Freitag wird die Woche wiederum mit ABU abgeschlossen.

Der ABU ist in die Lernbereiche „Sprache und Kommunikation“ (50%) und „Gesellschaft“ (50%) aufgestellt und orientiert sich in acht Aspekte:

  • Ethik
  • Identität/Sozialisation
  • Kultur
  • Ökologie
  • Politik
  • Recht
  • Technologie
  • Wirtschaft

 

Fachunterricht in Dagmersellen

 

Von Dienstag bis Donnerstag besuchen die Lernenden den Fachunterricht. Diese Fächer werden von Ofenbauprofis unterrichtet. Für Kost und Logis steht das Internat und die Mensa des Bildungszentrum SPV zur Verfügung.

Wichtige Themenbereiche im Fachunterricht sind:

  • Arbeitssicherheit
  • Materialkenntnisse
  • Flächen- und Volumenberechnungen
  • Zeichnen und Skizzieren
  • Grundlagen der Wärmelehre und Strömungslehre
  • Konstruktionstechnik Ofenbau
  • Konstruktionstechnik Cheminéebau
  • Verbrennungslehre
  • Verschiedene Umwelt- und Energiethemen